Geschichtenjagd beim EWE-Nordseelauf in Norden

Am 25. Juni 2011 fand in Norden-Norddeich die 1. Etappe des EWE-Nordseelaufs, der hier über 10,8 km auch direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer entlang führt, mit einem bunten Rahmenprogramm statt. Vor Ort waren auch die Geschichtenjäger, auf der Suche nach Ihren spannendsten Wattenmeer-Erlebnissen.

Wir waren zum Nordseelauf verabredet. Das mit dem Laufen jedoch übernahmen andere. Zum 10-jährigen Bestehen des besagten Sportevents bildete Norddeich den Auftakt und gleichzeitig die erste von 8 Etappen. In der Zeit vom 25. Juni bis 2. Juli gingen mehr als 4100 Läufer an den Start.

Gefühlt mindestens genau so viele Zuschauer fanden sich trotz Regenschauern zum Start in Norddeich ein, um mit allerlei, die Geräuschkulisse steigerndem Equipment die Teilnehmer anzufeuern. Die Organisatoren vor Ort sorgten mit Wasser und Frischobst für das leibliche Wohl der an den Start gegangenen Sportler.

Pünktlich 16:15 Uhr wurde der Startschuss abgegeben und unzählige trainierte und weniger trainierte Waden setzten sich in Bewegung. Runde um Runde kämpfte jeder nach eigener Kraft vor der Kulisse der Nordsee.

Die Schlussetappe bildete traditionell ein Lauf durch das Wattenmeer am 2. Juli. Auf der Strecke von der Insel Neuwerk nach Cuxhaven musste mit Sicherheit der ein oder andere Turnschuh dran glauben. Aber auch das ist Tradition. Die "Eins" mit dem Watt gewordenen Treter wurden anschließend gereinigt und gespendet. Ihre Zeit spendeten am Nachmittag des 25. Juni "Klaus und Klaus". Das Gesangsduo sorgte für die nötige Erwärmung der Sportler und deren Publikum. Der Song mit Ohrwurmpotential "An der Nordseeküste" war bezeichnend für die folgenden Tage des Laufvergnügens. Juist, Norderney, Dornumersiel, Baltrum und Bernersiel bildeten weitere Etappen-Orte im Niedersächsischen Nationalpark Wattenmeer.

Marie-Kristin Wolff

Über Norden

Das Nordseeheilbad Norden-Norddeich findet man im äußersten Nordwesten Deutschlands, im Herzen Ostfrieslands. Es liegt am Rande des Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, der 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärte wurde. Das beliebte Nordseeheilbad Norden-Norddeich - grünes Tor zur Nordsee - ist per Auto, Bahn und Fahrrad bequem zu erreichen und hat sich zu einem modernen Tourismus-, Kur- und Wellnesszentrum entwickelt.

Hier findet der Urlauber neben vielfältigen Badefreuden im erholsam-belebenden Reizklima der Nordsee viel Urlaubs-Abwechslung: Strand- und Deichwanderungen; Fahrradtouren, Segeln, Paddeln und Surfen; Erlebnisbad Ocean Wave, Seehundstation und Waloseum, Drachenfest, Beachsoccer, Open Air am Meer und Wikingerlager.

www.nordseelauf.de
www.norddeich.de

Quelle Fotos und Text: Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH, Kurverwaltung