Wandern am Wattenmeer

Über 1200 km Wandern am Wattenmeer
Wandern am Wattenmeer bietet in den Niederlanden bis nach Deutschland Wandervergnügen in einer abwechslungsreichen Landschaft rund um das Weltnaturerbe Wattenmeer. Über 1200 km an Wanderwegen führen in alle Himmelsrichtungen zu den schönsten Gebieten entlang des Wattenmeeres.

Die Wege führen entlang der Küste auf Deichen, vorbei an Feldern mit Weizen und Raps, und über Strände und Dünen. Ein Netzwerk von historischen Wanderwegen innerhalb der Deiche bringt den Wanderer zu mittelalterlichen Kirchen und typischen Ortschaften. Wandern am Wattenmeer ist Entspannung pur.

Rückgrat des Wandernetzes ist der internationale Nordseewanderweg (E9), der Wad- und Wierdenpad und der friesische Küstenpfad. Durch diese Verknüpfung kann das gesamte Gebiet am Wattenmeer nun erkundet werden: von Krabbendam und Texel im Westen bis nach Delfzijl und Borkum im Osten.

Reiseführer, Landkarten und Internetseite

Wanderer können die Routen über eine Internetseite und auch mit mobilen Endgeräten individuell zusammenstellen und planen. Ein Wattenmeer-Wander App bietet Informationen zu Landschaft, Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten. Dazu sind drei Wanderführer, fünf Wanderkarten und eine Broschüre erhältlich mit Beschreibungen der Natur und kulturhistorischen Details entlang der Strecken und Vorschlägen für Tageswanderungen.

Mehr Information unter www.waddenwandelen.nl (deutsche Flagge anklicken)

Quelle: Waddenwandelen
Fotos: Jonathan Andrew / Waddenwandelen