Wattwandern

Ein Spaziergang zwischen Land und Meer

Keine Freizeitaktivität ist typischer für das Wattenmeer als eine Wanderung über die weiten Schlickflächen. Laufen Sie los und kommen Sie den Geheimnissen am Grund des Wattenmeeres auf die Spur. Zwei Mal täglich, während der Stunden vor und nach Niedrigwasser, fällt das Watt trocken und bietet die einmalige Möglichkeit auf dem Meeresboden spazierenzugehen. Professionelle Wattführer nehmen Sie mit auf eine Watterkundung oder auf eine Wanderung vom Festland zu einer der Inseln.

Sie lassen den Alltag hinter sich, erobern sich Freiräume, spüren den salzigen Wind und sehen riesige Vogelschwärme. Unter Ihren Füßen spüren Sie im Sand eingegrabene Muscheln und Würmer. In den Prielen flitzen Garnelen um Ihre Knöchel, Plattfische liegen zum Greifen nah, aber gut getarnt im flachen Wasser. Auf seinem Rückzug lässt das Meer ein ganzes Heer von Strandkrabben, Schnecken, Muscheln, Seesternen und Einsiedlerkrebsen zurück. Nur mit geübtem Auge entdeckt man die Verstecke dieser kleinen Überlebenskünstler, in denen sie die Stunden der Trockenheit überdauern.

Das Phänomen der Gezeiten

Gezeiten sind ein weltweites Phänomen. Eine Kombination der beiden Faktoren Anziehungskraft des Mondes und Drehung der Erde sorgt für Ebbe und Flut. Ebbe bedeutet, dass das Wasser sich in Richtung Meer zurückzieht. Jetzt kann das Abenteuer Wattwanderung beginnen! Denken Sie nur daran, dass etwa 6 ½ Stunden später die Flut das Meer zurückbringt. Unter dem Menüpunkt "Naturkräfte" erfahren Sie mehr über die Dynamik der Gezeiten.

Das Phänomen der Gezeiten

Gezeiten sind ein weltweites Phänomen. Eine Kombination der beiden Faktoren Anziehungskraft des Mondes und Drehung der Erde sorgt für Ebbe und Flut. Ebbe bedeutet, dass das Wasser sich in Richtung Meer zurückzieht. Jetzt kann das Abenteuer Wattwanderung beginnen! Denken Sie nur daran, dass etwa 6 ½ Stunden später die Flut das Meer zurückbringt. Unter dem Menüpunkt "Naturkräfte" erfahren Sie mehr über die Dynamik der Gezeiten.

Es werden zwei verschiedene Arten von Wattwanderungen angeboten:

  1. Eine Tour vom Festland zu einer Insel oder Hallig bzw. von einer Insel oder Hallig zur anderen:  Relativ langer Marsch (drei bis zehn Kilometer Länge)
  2. Wattexkursion: Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Vermitteln von naturkundlichem Wissen über Tiere und Pflanzen im Watt, es werden in der Regel weniger als drei Kilometer zurückgelegt

Bitte bedenken Sie:

Wattwanderungen in Ihrer Nähe:

  • Diese Freizeitaktivität ist nicht ganz risikofrei. An manchen Stellen ist der Schlick so weich, dass man darin stecken bleiben kann. Besonders wichtig ist es, sich über die Gezeiten und den Wetterbericht zu infomieren. Wegen dieser Gefahren und um die Störungen für rastende Seehunde und Vögel so gering wie möglich zu halten, ist im niederländischen Teil des Weltanturerbes Wattenmeer das Wattwandern nur mit professioneller Führung erlaubt. Auch im deutschen Teil wird dringend empfohlen, sich einer geführten Wattwanderung anzuschließen.
  • Es gibt verschieden lange Wattwander-Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Zwar braucht man auch für die langen Strecken kein Leistungssportler zu sein, aber eine gute Kondition ist von Vorteil.
  • Nehmen Sie immer einen Pullover oder eine Jacke und eine Kopfbedeckung mit ins Watt. Nur an wenigen Tagen ist es dort wirklich heiß, meistens weht ein frischer Wind bei gleichzeitiger starker Sonneneinstrahlung. Im Sandwatt an der deutschen Nordseeküste können Sie barfuß laufen. An anderen Stellen sind fest anliegende Sportschuhe oder ein anderer Schutz für die Füße empfehlenswert.
The entire World Heritage area
Rund 50 Besucherinformationszentren bieten zahlreiche Wattführungen und - exkursionen an.

Deutschland, Schleswig-Holstein
Nationalpark-Wattführer Schleswig-Holstein
Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
Naturerlebnisfinder

Deutschland, Niedersachsen
Nationalpark-Wattführer Niedersachsen

Veranstaltungskalender Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Niederlande
Stichting Wadloopcentrum Pieterburen
Wadloopcentrum Fryslân
Stichting Uithuizer Wad
Fryske Waedrinners
Groninger Wadloop Vereniging "Arenicola"
Dijkstra's Wadlooptochten
Wadgidsengroep Noord Nederland
Vrije Wadlopers