Weltweit einzigartig

Ein Meer, das sich mehrmals am Tag gänzlich verändert. Im einen Moment kilometerweit ausgedehnte Wattplaten voller Leben - im anderen Moment eine Wassermasse mit aufgepeitschten Wellen. Das Wattenmeer ist Wildnis pur. Als Pflanze oder Tier muss man dagegen gut gerüstet sein. Das Leben kann eine Herausforderung sein, man muss sich einen Platz erobern und sich vor allem gut anpassen.

Das Wattenmeer ist eines der größten Gezeitengebiete der Welt. Es besteht aus Inseln, Rinnen, Prielen und Platen, die ständig ihre Form und manchmal auch ihre Lage verändern. Das Wattenmeer ist einzigartig. Es ist das einzige Watten- und Inselküstensystem der Welt mit einem gemäßigten Klima, das zudem derartig groß ist und solch eine enorme Vielfalt an Pflanzen und Tieren hat.

Steckbrief Weltnaturerbe Wattenmeer

Ende Juni 2009 wurde das deutsch-niederländische Wattenmeer zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt, im Juni 2014 folgte der dänische Teil des Wattenmeeres. Das Gebiet des Weltnaturerbes ist ca 500 Kilometer lang und hat eine Oberfläche von fast 11.500  km². Davon fallen 7.133 km² auf Deutschland und 2.550 km² auf die Niederlande. Das gesamte Wattenmeergebiet umfasst 14.900 km², davon sind 400 km² Salzwiesen, 4.700 km² bei Ebbe trockenfallende Wattflächen, 3.700 km² ständig überflutete Platen und Priele sowie 1.000 km² Inseln und Sandbänke. sowie 5.100 km² offene Nordsee, die auch mit zum Gebiet des Wattenmeeres gehören.

Das deutsche Gebiet des Weltnaturerbes deckt sich mit dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, dem Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer und dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Ein Teil dieser Gebiete liegt in der offenen Nordsee. Auf der Grenze zwischen den Niederlanden und Deutschland befindet sich das Ems-Dollart-Gebiet. Teile dieser Flussmündung gehören auch zum Weltnaturerbe Wattenmeer.

Der niederländische Teil des Weltnaturerbes Wattenmeer liegt in den Provinzen Noord-Holland, Friesland und Groningen. Es handelt sich hierbei um den geschützten Teil des niederländischen Wattenmeeres. Das ist das Gebiet, auf das sich der Raumordnungsbeschluss 'Derde Nota Waddenzee' bezieht.

Der dänische Teil des Weltnaturerbes umfasst die Naturschutz-Reservat, das sind in dem Nationalpark Dänisches Wattenmeer befindet.

 

Karte zum Thema öffnen:

http://www.waddensea-worldheritage.org/cwssmap/popup.html